Technologie-Workshop zu IAM-Lösung von ITSENSE am 02.02.17

deron veranstaltet unter der Reihe „DEEP INSIDE“ regelmäßig Technologie-Workshops mit Herstellern unterschiedlichster Identity- & Access-Management-Produkte.

 

Die nächste Tagesveranstaltung findet am 02.02.2017 in den Räumen des Hotels Sonnental in Dübendorf bei Zürich statt. Die Spezialisten von ITSENSE präsentieren an diesem Tag die aktuelle Version ihrer Identity & Access Management-Lösung „CoreOne Suite“ und stellen sich der technischen Analyse durch die deron IAM-Experten.

 

Gerne laden wir Sie dazu ein, die Live-Analyse des Produktes mitzuverfolgen und eigene technische Fragen zu stellen. Sie erhalten einen intensiven Blick in die Architektur und Technologie der CoreOne Suite und bekommen dadurch wertvolle Tipps zum Lösen komplexer Anforderungen aus Ihrem täglichen Betrieb. Dieser Know-how-Vorsprung kann Sie letztendlich vor monetärer und zeitlicher Fehlinvestition schützen.

 

Darüber hinaus vermittelt der Workshop ein generelles Verständnis für IAM-Systeme. Sie lernen die Funktionsweise und die Funktionsbausteine eines IAM-Systems am Beispiel der CoreOne Suite kennen und sehen, welche Eigenschaften besonders wichtig für den Einsatz im Unternehmen sind.

 

Hier ein Überblick über die Kernthemen des Workshops:

  • Das ideale IAM-Modell als Master-Grafik – Gesamtüberblick über fachliche und technische Anforderungen
  • deron-Produktanalyse-Katalog – ein einzigartiges Prüfinstrument
  • CoreOne Suite von ITSENSE – durchleuchtet entlang des deron-Produktanalyse-Katalogs
  • Q&A – Fragen der Teilnehmer sowie Referenzanalyse durch deron
  • Good practices im IAM – zwischen Wunsch und Wirklichkeit

 

Besuchen Sie unserer nächsten DEEP INSIDE Workshop zu einem Unkostenbeitrag von 270,- CHF bzw. 250.- Euro pro Person und sichern Sie sich unseren 40-seitigen IAM-Praktiker-Leitfaden mit exklusiven Arbeitsmaterialien und Checklisten.

 

Weitere Informationen zum Workshop am 02.02.2017 mit ITSENSE finden Sie auf dieser Seite.

Zur Anmeldung gelangen Sie über diesen Link.

 

…weitere News lesen