Workshop: Durchgängige digitale Geschäftsprozesse/Integration der rechtssicheren Identität

bei Banken und Versicherungen

Nächste Veranstaltung

21.11.2017, 10:00 – 16:00 Uhr, Stuttgart

 

Die Digitalisierung der Finanzbranche findet an zwei Fronten statt. Auf Kundenseite unterstützt sie den Ausbau personalisierter Versicherungs- und Bankprodukte und ermöglicht neue, schnellere und passende Interaktionskanäle. Auf der operativen Seite liefern optimierte und automatisierte Prozesse deutlich mehr Effizienz und sichern langfristig Zukunftsfähigkeit von Produkten und Dienstleistungen.

 

Heute finden wir bei den meisten etablierten Finanzdienstleistern noch stark dokumentengetriebene Geschäftsprozesse. Analoge Vertriebswege z.B. über Direktvertretungen oder Makler bestimmen das Vertriebsbild. Vertragsänderungen und Schadensmeldungen erfolgen zumeist in direkter postalischer Kommunikation mit der Bank/Versicherungsgesellschaft. Personalisierte Werbung ist aufwendig und teuer, da weder die Datenbasis, noch die digitale Erreichbarkeit des Kunden sichergestellt sind.

 

Im Rahmen der Workshop-Serie „Digitale Transformation“ laden deron und GFT Technologies SE
gemeinsam alle Fach- und Führungskräfte aus den Competence Centern Digitalisierung zu einem exklusiven Workshop mit dem Fokusthema

„Durchgängige digitale Geschäftsprozesse/ Integration der rechtssicheren Identität“ ein.

 

Inhalte des Workshops

Teil 1: Inspiration & Impulse

  • Einführung zum Thema digitale Geschäftsprozesse / Integration der rechtssicheren Identität
  • Demos aus der Praxis in Bezug auf das Identitätsmanagement
  • Panel- und Teilnehmerdiskussion

 

Teil 2: Interaktion

Definition eines Teilprozesses in Bezug auf den Abschluss eines Versicherungsvertrages und Ausarbeitung von Anwendungsfällen zu den Digitalisierungspotenzialen von Gesamtgeschäftsprozessen auf der Basis von Design Thinking Elementen (Lifecycle Analyse und Stakeholder Analyse)

 

Teil 3:  Summary

Zusammenfassung und Diskussion möglicher Lösungsansätze

Was nehmen Sie mit?

  • Erhalten Sie einen intensiven Einblick in das Potenzial sowie die Chancen eines durchgängig digitalisierten Geschäftsprozesses
  • Erlangen Sie neue Impulse und Ideen in Bezug auf disruptive Innovationen und digitale Geschäftsmodelle sowie konkrete Handlungsansätze für deren Umsetzung in Ihrem Unternehmen
  • Erlernen Sie die Methodik für die Analyse eines analogen und den Aufbau eines digitalen Geschäftsprozesses in der prakischen Auseinandersetzung mit einem konkreten Anwendungsbeispiel
  • Sehen Sie, welches Potential dabei oft unausgeschöpft bleibt
  • Tauschen Sie sich mit anderen Fach- und Führungskräften über Ihre Praxis-Erfahrungen und Probleme aus

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus den Competence Centern Digitalisierung von Banken und Versicherungen, wie Chief Digital Officer, Chief Technology Officer, Innovations- und Digitalisierungsmanager

Veranstaltungsort

Schelmenwasenstraße 32 – 70567 Stuttgart

Veranstaltungsgebühr

515,- € (zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Der Workshop findet am 21.11.2017 in Stuttgart statt. Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte das folgende Formular. Bitte beachten Sie, dass wir nur eine limitierte Anzahl an Plätzen vergeben können und wir eine Veranstaltungsgebühr von  515,- € (zzgl. MwSt.) pro Person erheben. Sie werden von uns in den kommenden Tagen über Ihren Anmeldestatus informiert.

 

Ja, ich melde mich zum Workshop „Durchgängige digitale Geschäftsprozesse/Integration der rechtssicheren Identität“ am 21.11.2017 verbindlich an:

 

* Pflichtfeld